HeiSC-Heilbronn.de

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

C55 Matchrace Breitenauer See

E-Mail Drucken PDF

Das erste Matchrace in der Bootsklasse C55 veranstaltete der Heilbronner Segelsport Club e.V. am Wochenende 17. + 18. September auf dem Breitenauer See. Beim Matchrace segeln die Teilnehmer auf baugleichen Booten, die vom Veranstalter zur Verfügung gestellten werden. Alle Segler haben somit die gleichen Boote und Bedingungen.

Am Samstag Vormittag führte der Wettfahrtleiter Andreas Metzger bei der Steuermannsbesprechung alle 8 teilnehmenden Teams in die Regeln und Besonderheiten des Matchracesegelns ein. Gleich danach durften die ersten Teams ihre Rennen austragen.

Die Zweierteams wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und segelten im Ligasystem jeder gegen jeden. Hierbei wurden jeweils kurze Wettfahrten von ca. 12 - 15 Minuten gefahren, danach gingen die Boote auf dem See „fliegend“ an die nächsten Teams über. Möglich war dies durch einen Bootsshuttleservice der immer die Teams der folgenden Wettfahrt am Steg abholte und auf die Regattabahn brachte.

Auf dem Wasser fanden tolle und spannende Wettfahrten statt, es wurde um jeden Zentimeter gekämpft und versucht sich durch seglerische „Schachzüge“ in die Gewinnerposition zu bringen. Sehr schön an diesem Format war auch, dass Gewinner und Verlierer gleich auf dem Shuttleboot sowie am Steg die erfolgreichen und weniger zielführenden Taktiken besprechen und diskutieren konnten. Auch die Zuschauer und wartenden Teams konnten vom Steg das Geschehen auf dem Wasser verfolgen und den ein oder anderen guten Ratschlag geben.

Am Sonntag fanden nach Beendigung der Gruppenphase KO-Rennen der besten sechs Teams statt und der Einzug ins große Finale wurde ausgesegelt. Hier zeigte sich wie kleine Fehler im Matchracing gleich das Blatt wenden können und der Gruppenerste der Gruppe A trotz toller Leistungen in den Vorrennen nicht das Finale erreichte.

In der Finalserie setzten sich Sascha Optenkamp und Michael Vogt vom Heilbronner Segelsport Club e.V. durch und konnten sich so den ersten Sieg beim C55 Matchrace Breitenau sichern.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und wird im nächsten Jahr wieder stattfinden. So bietet sich auch neuen Teams die Möglichkeit sich auf dem Wasser zu messen.

Ein großer Dank gilt unserer Küchencrew welche uns hervorragend mit Getränken, Kuchen und warmem Essen versorgte. Vielen Dank auch allen Teilnehmern für das disziplinierte und faire Verhalten auf dem Wasser und an Land.

<== Mehr Bilder findet ihr in der Galerie

 

30 Jahre Breitenauer See

E-Mail Drucken PDF

Die Jugendabteilung beim 30. Jubiläum des Breitenauer Sees

Anlässlich der Jubiläumsveranstaltung zum 30. Jahrestag der Einweihung des Breitenauers Sees veranstaltete die Segeljugend bei bestem Segelwetter einen kurzfristig organisierten Schnuppersegeltag. Wir waren mit fünf Booten auf unsere Gäste vorbereitet. Für das leibliche Wohl wurden frisch zubereitete Waffeln und Kaffee angeboten. Leider hielt sich der Ansturm sowohl bei der offiziellen "Pool"-Party als auch bei uns Grenzen, da sich viele Leute wohl vom Wetterbericht hatten abschrecken lassen. Entgegen der Prognose war es fast durchgängig trocken und am späten Nachmittag kam sogar noch die Sonne raus. Trotzdem hatten wir viele interessante Gespräche und es gab einen regen Austausch unserer Jugend mit der Jugend des DLRG.

Vielen Dank an Josepha für die tolle Organisation.

 

Kletterarena 2016

E-Mail Drucken PDF

Am 6.Februar 2016 trafen wir uns um 10 Uhr in der Kletterarena Heilbronn. Zu Beginn wurden wir in die Sicherheitsregeln eingeführt und bekamen genau erklärt, worauf man beim Abseilen und Klettern achten muss. Dann durften wir auch schon beginnen. Während die meisten schon Erfahrungen mit dem Klettern hatten, sammelten die Anderen sie an diesem Tag. Die Mutigen kletterten in bis zu 18m Höhe und blieben auch beim Abseilen cool und entspannt. Nachdem viele Bahnen mit Auffangsicherung ausprobiert und erfolgreich absolviert wurden, hatten wir die Möglichkeit das "Bouldern" (Klettern ohne Seil in Sprunghöhe) auszuprobieren. Auch hier kamen ungeahnte Talente zum Vorschein. Dabei war jeder sehr darauf bedacht, auf niemanden zu Springen und dadurch zu verletzten. Sogar Überhänge waren vor uns nicht sicher und wurden erfolgreich bezwungen. Nach zwei Stunden anstrengendem Klettern war der Kurs leider auch schon vorbei und wir machten uns auf den Weg nach Hause.Dieser gelungene und spaßige Tag weckte die Lust auf mehr...Unser Event wurde von Josepha und Antke prima organisiert. Auch für Essen und Trinken war gesorgt. Deshalb im Namen aller teilnehmenden Jugendsegler/-Innen einen herzlichen Dank an alle die das Klettern vorbereitet und begleitet haben.

 

Herbstwanderung 2015

E-Mail Drucken PDF

Am 25.10.2015 trafen sich bei bedeckten aber trockenen Wetter in Weiler 23 Segler und 2 Hunde um an der traditionellen Herbstwanderung teilzunehmen. Die 1. Etappe der Strecke führte von Weiler entlang  am Nonnenbach bis zum Nonnenbacher See .  Weiter ging es Richtung Weinhäusle. Dort hatten wir einen fantastischen Blick aus der Vogelperspektive auf unser Segelrevier im herbstlichen Ambiente. Wir liefen eine große Schleife durch die bunten Weinberge und nahmen dann Kurs auf unser Vereinsheim. Nach 1,5 Std. erreichten wir das Ziel. Barbara und Gerhard hatten zwischenzeitlich das Vereinsheim in ein gemütliches Kaffee verwandelt. Bei Kaffee, Kuchen, Mohrenköpfe und Wein  konnten wir uns über die Erlebnisse der abgelaufenen Saison austauschen und über die Ziele, Erwartungen und Wünsche für  die kommenden Saison diskutieren. Nach 1,5 Std. brachen wir zur 2.Etappe auf. Ziel war die Ungerer Mühle in Weiler. Bei guter Laune , guten Essen und Musik, ließen wir den schönen Wandertag ausklingen.
Herbstwanderung 2015

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an die fleißigen Organisatoren, an großzügige  Spender von Kaffee und Kuchen und an die Teilnehmer die alle dazu beigetragen haben, dass es wieder eine gelungene Veranstaltung war.

Weitere Bilder findet ihr links in der Foto-Galerie

 


Seite 1 von 22